Höhenprofil

Der GEOviewer verfügt über eine Funktion zur Erzeugung von Höhenprofilen. Unter einem Höhenprofil versteht man einen linienförmigen, senkrechten Schnitt durch das Gelände. Es stellt als Diagramm die Höhe entlang der Profillinie dar. Das Höhenprofil wird aus den hoch aufgelösten Daten des Digitalen Geländemodells (DGM1) berechnet. Abbildung 1 zeigt im Kartenfenster ein DGM als Hintergrundkarte mit einer Profillinie und entsprechenden Profilbild.


Abb. 1) Erzeugung von Höhenprofilen im GEOviewer

Sie können die Funktion mit jeder beliebigen Hintergrundkarte nutzen. Beim Digitalen Geländemodell wird der Verlauf der Höhendifferenzen besonders deutlich. Sie können eine Profillinie mit Start-, Zwischen- und Endpunkten zeichnen oder eine Freihand-Polygonlinie erstellen. Das  Zeichnen  wird  durch  einen Klick in die Karte gestartet (=Startpunkt) und einen Doppelklick beendet (=Endpunkt). Das gezeichnete Profil wird  daraufhin  als  Höhenprofil  im  Fenster  angezeigt. Man  kann  das  Profil  durch  Bewegen  der  Maus entlangfahren und erhält Positionswerte zur Höhe, Entfernung zum Startpunkt sowie die Differenz zur Starthöhe. In  der  Karte  wird  die  aktuelle  Position  im  Höhenprofil  durch  ein  grünes  Kreuz markiert.

Die Höhenprofilfunktion findet sich im Kartenviewer links unten in der Menüleiste.