3. NRW Hackathon - "Geo FOR IT"

Aller guten Dinge sind drei! Am 3. und 4. November 2017 lädt Open.NRW zum dritten NRW Hackathon nach Düsseldorf ein.

„GeO FOR IT!“ Das Motto ist Programm.

Zwei Tage lang dreht sich alles um die Geo- und Mobilitätsdaten des Landes. Seit Anfang 2017 sind die Geobasisdaten in NRW kostenfrei und als Open Data verfügbar: Was also lässt sich Kreatives damit machen? Was passiert eigentlich, wenn Geodaten auf Mobilitätsdaten treffen? Welche Geschäftsideen lassen sich daraus entwickeln?

Christoph Dammermann, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, und Hartmut Beuß, Beauftragter der NRW Landesregierung für Informationstechnik, begrüßen Sie am Freitag zu spannenden Workshops und Vorträgen. Im Mittelpunkt stehen neue Datenquellen und Möglichkeiten ihrer Nutzung. Am Abend gibt es dann eine Gelegenheit zum Austausch für GründerInnen und solchen, die es werden wollen. Der Samstag steht ganz im Zeichen der Datenprojekte und der Freude am gemeinsamen Coden.

03./04. November 2017
Fr: 14:00 – 21:00 Uhr
Sa: 09:00 – 22:30 Uhr

Haus der Universität
Schadowplatz 14
40212 Düsseldorf

Anmeldung bis zum 25. Oktober unter www.open.nrw/hackathon. Die Teilnahme ist kostenlos.

Für alle: Herzlich willkommen! Der NRW Hackathon richtet sich an DesignerInnen, ProgrammiererInnen, Web-EntwicklerInnen, Studierende und Lehrende – und alle interessierten Bürger und Bürgerinnen. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen arbeiten in Teams zusammen, die zu Beginn des Hackathons am Samstag gebildet werden. Die besten Projektideen werden im Publikumsvoting ermittelt und ausgezeichnet.

Gleich anmelden! Alle Informationen zum NRW Hackathon, und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.open.nrw/hackathon.

Weitersagen! Unterstützen Sie uns und geben Sie die Einladung zum 3. NRW Hackathon weiter: persönlich, per E-Mail oder in sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #NRWHack. Wir sagen Danke und freuen uns auf einen spannenden Hackathon mit Ihnen!