Metadatenschulung GDI-NW 2017

Für Bedienstete der Landes- und Kommunalverwaltung, die mit der praktischen Erfassung und Pflege von Metadaten im GEOkatalog NRW betraut sind, bieten IT.NRW und die Geschäftsstelle IMA GDI.NRW in Zusammenarbeit eine Schulung an.
In einer Kombination aus Vermittlung von Grundlagenwissen und praktischen Übungseinheiten wird insbesondere der Umgang mit dem Metadateneditor im GEOkatalog NRW geschult.

Personelle Veränderungen in der Geschäftsstelle IMA GDI.NRW

Herr Ulrich Düren hat zum 28. Februar die Geschäftsstelle des IMA GDI.NRW bei der Bezirksregierung Köln verlassen und hat eine neue Aufgabe als Hauptdezernent des Fachbereichs Topographisches Informationssystem übertragen bekommen. Die GDI-NW dankt Herrn Düren für seine zurückliegende langjährige Arbeit in der er als Leiter der Geschäftsstelle die GDI in Nordrhein-Westfalen und auch in DE/EU aktiv nach vorne getrieben hat.

Herr Burkhard Schlegel wird ab sofort die Leitung der Geschäftsstelle des IMA GDI.NRW übernehmen. Er war in der Bezirksregierung Köln bislang verantwortlich u.a. für die Standardisierung und Harmonisierung der Geobasisdaten des Liegenschaftskatasters (ALKIS) und in diversen bundesweiten Gremien aktiv. Wir wünschen Herrn Schlegel im Namen der GDI-NW einen guten Start.

Geofachdaten des Landes NRW kostenfrei als Open Data verfügbar!

Wie ist der Untergrund unter meinem Wohnort aufgebaut, ist er für eine geothermische Nutzung geeignet? Ist das Gestein grundwasserführend? Ist der Boden in besonderer Weise schützenswert oder erosionsgefährdet? Daten und Informationen über den Untergrund sind eine unverzichtbare Grundlage für die Daseinsvorsorge und haben ein enormes wirtschaftliches Potenzial. Ob Straßen, Gebäude, Solarzellen oder sogar Zahncreme – Rohstoffe sind in nahezu allen Lebensbereichen anzutreffen. Wenn Sie mehr über das Gestein und den Boden unter Ihren Füßen erfahren wollen, ist das mit den kostenfrei verfügbaren Geofachdaten auf dem Open.NRW-Portal möglich.